- Arbeitszeit

Arbeitszeitkonten – immer ein Gewinn!

In der Praxis wird die Arbeitszeit immer häufiger den betrieblichen Erfordernissen und auch den einzelnen Bedürfnissen der Arbeitnehmer angepasst. Dabei wird oft ein sogenanntes verstetigtes Arbeitsentgelt, d. h. das volle Gehalt auf der Basis der vertraglich vereinbarten Regelarbeitszeit gezahlt. Kommt es zu Minusstunden, können diese nur unter bestimmten Voraussetzungen mit Überstunden und mit Lohnansprüchen verrechnet werden.

Weiterlesen

- Weniger Krankentagegeld für privat Krankenversicherten?

Reduzierung des Einkommens = Reduzierung des Krankentagegeldes?

Wer als Selbstständiger, Freiberufler und privat Krankenversicherter eine Krankentagegeldversicherung unterhält, um im Fall einer krankheits- oder unfallbedingten Arbeitsunfähigkeit finanziell abgesichert zu sein, hat in der Vergangenheit nicht selten insbesondere dann eine unliebsame Überraschung erlebt, wenn der Versicherungsfall - also die Arbeitsunfähigkeit - eingetreten ist.

Weiterlesen

- Neue EU-Datenschutzgrundverordnung

Wieviel Datenschutz muss tatsächlich sein?

Die Aufgabe des Managements in Unternehmen wird darin gesehen, den gesamten Leistungsprozess und den damit verbundenen Gütereinsatz so zu koordinieren, dass die Ziele des Unternehmens erreicht werden können (Hungenberg).

Weiterlesen

- Nutzen für KMUs

Geschäftsplanung im Rahmen einer langfristigen Neuausrichtung

Die Aufgabe des Managements in Unternehmen wird darin gesehen, den gesamten Leistungsprozess und den damit verbundenen Gütereinsatz so zu koordinieren, dass die Ziele des Unternehmens erreicht werden können (Hungenberg).

Weiterlesen

- Weihnachtsgeschichte auf Platt

De Adpfent (Schülerupsatz)

De Adpfent is de schönste Tied in Winter. De meisten Lüd hebbt im Winter ne Grippe. De is mit Fieber. Wi hebbt ok een, de is aber mit Beleuchtung und war mit K schreeben.

Weiterlesen