Juristen können nicht alles heilen - das AUS für „Schriftformheilungsklauseln“

- Juristen können nicht alles heilen

Das Aus für „Schriftformheilungsklauseln“

Mietverträge mit einer Laufzeit von mehr als einem Jahr haben sowohl für Mieter (z.B. wenn der Mieter Investitionen in das Mietobjekt tätigt) als auch für Vermieter (Kalkulation des Kaufpreises beim Erwerb einer Bestandsimmobilie) große wirtschaftliche Bedeutung.

Weiterlesen

Formelle Anforderungen an das Belegwesen als Voraussetzung für die steuerliche Abzugsfähigkeit

- Voraussetzung für die steuerliche Abzugsfähigkeit

Formelle Anforderungen an das Belegwesen

In der Praxis offenbart sich regelmäßig das Problem, dass gesetzliche Anforderungen an das Belegwesen als Voraussetzung für die steuerliche Abzugsfähigkeit zum Teil nicht erfüllt werden.

Weiterlesen

Was geschieht nach Ihrem Ableben mit Ihren Daten?

- Was geschieht nach Ihrem Ableben mit Ihren Daten?

Ihre spuren im Netz

Was geschieht eigentlich, wenn ein Nutzer verstirbt und er Hardware, Software, Profile in sozialen Netzwerken, E-Mail-Schriftverkehr, Bilder und sonstige digitale Daten hinterlässt?

Weiterlesen

Mietmangel wegen Lärmbelästigungen durch einen neuen Bolzplatz

- Lärmbelästigungen kein Mangel der Mietsache

Mietmangel durch einen neuen Bolzplatz

Zu der Frage, unter welchen Voraussetzungen der Mieter einer Wohnung wegen sog. Umweltmängel – hier Lärmbelästigungen von einem Nachbargrundstück – die Miete mindern darf und wie dabei Kinderlärm zu berücksichtigen ist, hat der Bundesgerichtshof (BGH) mit Urteil vom 29.04.2015 eine Grundsatzentscheidung getroffen.

Weiterlesen

Mietmangel wegen Lärmbelästigungen durch einen neuen Bolzplatz

- Insolvenzrechtsreform

Änderung des Insolvenzanfechtungsrechts

Wer Zahlungen von einem Schuldner erhält, muss unter bestimmten Voraussetzungen damit rechnen, dass diese Zahlungen später zurückgezahlt werden müssen, wenn über das Vermögen des Schuldners das Insolvenzverfahren eröffnet wird. Hierin liegt ein erhebliches Risiko für jeden im Geschäftsverkehr aktiven Unternehmer. Das für diese Fragen maßgebliche Insolvenzanfechtungsrecht soll jetzt – voraussichtlich ab Sommer 2015 - in mehreren relevanten Punkten geändert werden.

Weiterlesen