Betongold - eine "verlockende" Geldanlagemöglichkeit und ihre Risiken

- Betongold

Eine "verlockende" Geldanlagemöglichkeit und ihre Risiken

Der Begriff "Betongold" steht für eine Geldanlageform, von der sich Anleger bei dem Investment in Immobilien attraktive Renditen und eine sichere und stabile Geldanlage erhoffen.

Weiterlesen

Die Welt des Markenrechts wird noch bunter.

- Bisher konnten Logos und Begriffe als Marke geschützt werden, jetzt wird es noch bunter.

Neues aus der Welt der Marken

Im März ist das EU-Markenrecht modernisiert worden und bringt kleine, aber feine Änderungen mit sich. Die europäische Markenwelt wird bunter und musikalischer. Manche Gebühren werden günstiger. Aber auch eine wichtige Frist sollten sich Inhaber von Marken vorsichtshalber notieren.

Weiterlesen

Wo stehe ich mit meinem Vermögen und meinen Schulden?

- Ihr privater Vermögensstatus – So behalten Sie den Überblick über Stand und Entwicklung von Vermögen und Schulden

Brauche ich einen Vermögensstatus?

Ein Vermögensstatus wird meist erstellt, weil man dazu verpflichtet wird. Das HGB und das Finanzamt schreiben für Unternehmen vor, dass diese jährlich eine Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung erstellen müssen. Nach § 18 KWG ist jede Bank ab einem Darlehensvolumen von Euro 750.000,00 verpflichtet, sich einmal im Jahr die wirtschaftlichen Verhältnisse offenlegen zu lassen.

Weiterlesen

Der Besteller hat nun kein Recht mehr auf die Beseitigung von Mängeln oder die Rückzahlung eines Teils des Werklohns bei Verstoß gegen das gesetzliche Verbot der Schwarzarbeit.

- Achtung: Keine Ansprüche bei Schwarzarbeit

„Brauchen Sie eine Rechnung?“

Mit einem Anteil von schätzungsweise 10 Prozent des Bruttoinlandprodukts (Institut für Angewandte Wirtschaftsforschung) ist Schwarzarbeit allgegenwärtig. In der Bekämpfung der Schwarzarbeit haben der Gesetzgeber und der Bundesgerichtshof (BGH) nun die Gangart verschärft.

Weiterlesen

Die Anordnung einer Nacherbschaft kann sinnvoll sein.

- Die Anordnung einer Nacherbschaft kann sinnvoll sein.

Probleme der Vor- und Nacherbschaft

Falls ich versterben sollte, erbt meine Ehefrau zuerst alles, da sie versorgt sein soll. Sie soll das Vermögen aber unbedingt zusammenhalten. Nacherbin wird unsere Tochter Lisa. Alles klar? Leider nicht.

Weiterlesen