- Unser „Immobilien-TÜV“

Analyse bestehender Immobilien oder Berechnung vor der Kaufentscheidung

Sie besitzen vermietete Immobilien? Oder planen derzeit, eine Immobilie zu erwerben und fragen sich, ob sich dieses Investment für Sie lohnt? Wir liefern Ihnen mit einem „Immobilien-TÜV“ die Antworten auf folgende Fragen:

Wozu ein Immobilien-Check? Wir liefern Ihnen mit einem „Immobilien-TÜV“ die Antworten auf entscheidende Fragen.
  • Wie hoch ist die Rendite aus meinem Vermietungs-Objekt?
  • Was kostet mich meine Immobilie jetzt und in Zukunft?
  • Wie sind die Gesamtkosten, die im Laufe der Finanzierung anfallen?
  • Ab wann ist die Immobilie entschuldet?
  • Passt der Entschuldungs-Zeitpunkt zu meinem geplanten Renteneintritt?
  • Welche „Zusatz-Rente“ kann ich dann aus der Immobilie erwarten?

Unsere Antworten:

Die unten stehende Grafik zeigt was passiert, wenn Entschuldungszeitpunkt und Renteneintritt nicht aufeinander abgestimmt sind. In diesem Beispiel müssten Sie im Ruhestand noch 7 Jahre Geld investieren, bevor Sie eine Immobilien-Rente bekommen.

Dieses Missverhältnis kann durch eine gezielte Analyse aufgedeckt und durch frühzeitige Gegenmaßnahmen verhindert werden.

Was leisten wir darüber hinaus?

Wir unterstützen Sie zusätzlich bei der Überwachung von Fristen, die Ihre Immobilien betreffen. Sie müssen sich z. B. nicht mehr darum kümmern, wann die Zinsbindung eines Darlehens abläuft, um Angebote für die Anschluss-Finanzierung einzuholen. Über konkreten Fragen zu den Immobilien hinaus können wir auch untersuchen, ob in Ihrer
derzeitigen Gesamtsituation eine Investition in Immobilienvermögen strukturell sinnvoll ist.

Sie sehen: Die Analyse Ihrer Immobilien ist eine lohnende Investition.
Sprechen Sie uns an und machen Sie einen Termin zum „Immobilien-TÜV“!

Bild: © Shutterstock / Gajus