Beratung zur Formulierung des Arbeitsvertrages kann Sie vor unvorhergesehenen Folgen bewahren.

- Formulierung von Arbeitsverträgen

Ausschlussfristen – aber richtig!

Arbeitsverträge sollten in jedem Fall sogenannte Ausschlussfristen enthalten. Danach verfallen arbeitsvertragliche Ansprüche, wenn sie nicht innerhalb von mindestens drei Monaten nach ihrer Fälligkeit in bestimmter Form – bisher in Schriftform - geltend gemacht werden (erste Stufe).

Weiterlesen